Unsere KSJ

Die Katholische Studierende Jugend ist ein Verband von Schüler*innen, der deutschland- und sogar weltweit organisiert ist. Unsere Arbeit findet vor allem in unserer Lebens- und Leidenswelt statt, in der Schule. Denn das ist das Erfahrungsfeld, das uns als Schüler*innen wohl am meisten interessiert. Unter dem Motto "Jugend leitet Jugend" versucht die KSJ zu einer "Lebensgestaltung in Christus" hinzuführen.

Deswegen wollen wir, dass aus unseren Mitgliedern selbst denkende, selbstbewusste junge Menschen werden, für die das Zusammenleben in einer Gemeinschaft ohne Wut, Hass und Intoleranz ein erstrebenswertes Ziel ist.

Dies erreicht die KSJ durch ihr tägliches Vorleben einer solchen Welt, in regelmäßigen Gruppenstunden und Wochenenden, durch die aktive Freizeitgestaltung neben der Schule und durch jährliche gemeinsame Zeltlager in und außerhalb von Deutschland.

Unser Angebot am Johanneum steht allen Schüler*innen der Gymnasien und weiterbildenden Schulen im Homburger Raum zur Verfügung. Um daran teilzunehmen, muss man sich nur einmal die Zeit nehmen uns in unserem Gruppenalltag am Johanneum kennen zu lernen. Dies ist jederzeit möglich und alle, die uns auf unserem Gelände nahe der Schule besuchen wollen, sind jederzeit herzlich willkommen.

Da unsere Gruppe zur Zeit aus etwa 200 Jugendlichen besteht, trifft man eigentlich immer jemanden an, der einem gerne aus dem tollen KSJ-Leben berichtet. Kommt doch einfach mal vorbei, um das schwer zu beschreibende KSJ-Feeling zu erleben!

Außerdem könnt ihr gerne auf unserer Homepage vorbeischauen, wo ihr die Bilder und Berichte vergangener Aktionen sowie die Termine der nächsten Highlights findet.

Wir wünschen allen Besuchern viel Spaß beim Surfen auf unserer Homepage.